Street Wakeboarding bei der Jeep® Mission Austria im Wienfluss Becken

Street Wakeboarding bei der Jeep® Mission Austria im Wienfluss Becken

Vier Österreichische Wakeboard Staatsmeister auf einer ungewöhnlichen Mission: Für die Präsentation des neuen Jeep® Renegade wurde neues Wakeboard Terrain erschlossen. Das Wienfluss Becken, gerade einmal 15-50cm tief, wurde zum Spielplatz für Astrid Schabransky, Lisa Turba, Emilio Epstein und Philipp Turba. Aber kein Lift, kein Boot und auch keine Seilwinde sorgten für den Antrieb, sondern der in Kürze auf den Markt kommende Jeep® Renegade. Als Obstacles dienten Parkbänke, Paletten, Abwasserrohre und die Betonlandschaft des Wienfluss Beckens. Stürze wurden im knöcheltiefen Wasser schmerzhaft bestraft. Die Street-Wakeboard Aktion lockte zahlreiche Schaulustige und fand auch medial enorm großen Anklang.

<iframe width=”560″ height=”315″ src=”//www.youtube.com/embed/t1JcWJTqyvw” frameborder=”0″ allowfullscreen></iframe>